Cotidiano hat es nun nach vier Restaurants in München und einem in Regensburg nach Stuttgart gezogen. Am 15. Oktober eröffnete das erste Restaurant in der baden-württembergischen Landeshauptstadt im Flagship-Store des Fashion- und Lifestyle-Unternehmens Breuninger den sechsten Standort.

Hier geht’s zum Beitrag

Das neue Cotidiano-Restaurant neben dem Finanzministerium Schleswig-Holsteins begrüßt Ende Oktober seine Gäste – daran ändert auch der anstehende Lockdown nichts. Das Konzept wurde bereits entsprechend angepasst.

Hier geht es zum gesamten Bericht:

//www.hogapage.de/nachrichten/wirtschaft/gastronomie/cotidiano-eroeffnet-in-kiel-trotz-lockdown-beschluss/

Mit einem grünen Konzept, leckeren Speisen und neuem Look öffnet am Freitag, den 30. Oktober das neue Ganztagsrestaurant Cotidiano an der Kiellinie:

https://www.kielerleben.de/news/faire-speisen-cotidiano-10024661.html?utm_source=kielerleben.de&utm_medium=email&utm_term=rednl&utm_campaign=newsletter&utm_content=2020-10-28

FOODSERVICE TOP 100 – Gustoso Gruppe in 2019 unter den Top 3 Prozent-Gewinnern.

Laut aktueller Veröffentlichung des Branchenportals Food Service belegt die Gustoso Gruppe in 2019 Platz 3 der größten Prozent-Gewinner zum Vorjahr (+ 34,2 %). Die Wachstumsphase und Entwicklung des Unternehmens setzt sich auch in 2020 weiter fort.

https://www.food-service.de/maerkte/rankings/top-100-gastro-unternehmen-2019-bestjahr-mit-61-prozent-umsatzplus-45095

Die Gustoso Gruppe beschleunigt die Expansion der Marke Cotidiano zu der bislang vier Restaurants an verschiedenen Standorten in München zählen, mittels eines Franchisekonzeptes deutschlandweit. Noch in diesem Jahr werden fünf neue Cotidiano-Restaurants eröffnen, drei davon erstmals außerhalb der bayerischen Landeshauptstadt.

Den ganzen Artikel lesen Sie hier:

https://www.ahgz.de/news/expansion-gustoso-will-mit-cotidiano-wachsen,200012263152.html?page=full

Medien-Information

  1. April 2020

 

Nachfolger für Neuvermietung Gastronomie in der Reventlouallee steht fest

 

Finanzministerin Monika Heinold: „Ein Restaurant, das fair, nachhaltig und ökologisch arbeitet – das passt super zu der modernen und kreativen Stadt Kiel.“

KIEL. Die Auswahl der Nachfolge für das Restaurant „Louf“ steht fest. Heute (21. April) unterschrieben das Land und der neue Betreiber den Mietvertrag. In einem dreistufigen Verfahren hat sich die Kette „Cotidiano“ durchgesetzt, deren Bewerbung die Kriterien Miethöhe, Erfahrung in der Gastronomie sowie ein langfristiges und nachhaltiges Nutzungskonzept am besten erfüllt. „Ein Restaurant, das fair, nachhaltig und ökologisch arbeitet – das passt super zu der modernen und kreativen Stadt Kiel. Wir sind sehr gespannt auf die Impulse, die das „Cotidiano“ hier setzen wird und freuen uns auf die Eröffnung“ so Finanzministerin Monika Heinold.

Ausschlaggebend für die Auswahl des neuen Mieters waren sowohl die angebotene Miethöhe als auch Erfahrung in der Gastronomie und ein langfristiges und nachhaltiges Nutzungskonzept. Wesentlichen Kriterien der Entscheidungsfindung waren auch ökologische Aspekte wie das Angebot von Lebensmitteln aus regionalem Anbau, aus fairem Handel und in Bio-Qualität sowie Abfallvermeidung.

Geschäftsführer und Gründer von Cotidiano Dr. Theodor Ackbarow: „Wir sind überglücklich, dass unsere Marke und unsere Philosophie der Nachhaltigkeit und Fairness überzeugen konnte. Wir können es kaum erwarten unsere Gäste zukünftig morgens, mittags und abends im Wohlfühlambiente willkommen zu heißen“.

Der Vertrag enthält eine Vorbehaltsregelung, sofern aufgrund der Corona-Pandemie die Eröffnung nicht wie geplant stattfinden kann. Beabsichtigt wird eine Eröffnung des Betriebes zum 1. September 2020. Beworben haben sich insgesamt 24 Gastronomen. Das Land hatte das mehrstufige Verfahren am 14. Dezember 2019 gestartet.

 

Für Rückfragen an „Cotidiano“:

Kathrin Sion, SIC Communication

Tel: + 49 211 70 22 92 7 | Mobil: +49 177 54 50758 | Mail: sic@sion-communication.de.

Verantwortlich für diesen Pressetext: Svea Balzer und Dr. Magdalena Drywa | Finanzministerium | Düsternbrooker Weg 64, 24105 Kiel | Telefon 0431 988-3906 | Telefax 0431 988-616-3906 | E-Mail: pressestelle@fimi.landsh.de | Medien-Informationen der Landesregierung finden Sie aktuell und archiviert im Internet unter Schleswig-Holstein | Das Ministerium finden Sie im Internet unter Finanzministerium Schleswig-Holstein

Ruffs’s Burger Franchise – ein hochwertiges Burgerlokal aus dem Casual Dining Segment

Die Geschichte dieses Burger Franchise begann als Food Truck mit dem Namen Eat the Street auf dem Münchener Wochenmarkt. Da die handgemachten, leckeren Burger so gut ankamen, wurde 2012 das erste Lokal unter dem Namen Ruff’s Burger eröffnet. Mittlerweile gehören neun Standorte zum Franchise, wo jeweils zehn unterschiedliche Burger-Variationen, wechselnde Wochenburger sowie sechs Pommes Kreationen angeboten werden. Je nach Store wird das Sortiment mitunter durch BBQ Ribs, Chicken Wings oder verschiedene Salate ergänzt.

Volle Transparenz und höchste Qualität

Wie bei dem Konzept von Five Guys, so gehören auch bei Ruff’s Burger hochwertige Zutaten, eine offene Küche und bester Service dazu: Das Fleisch wird täglich vor den Augen der Kunden gewolft, die Burger Buns frisch gebacken und die Pommes absolut lecker frittiert! Dieser unschlagbare Genuss kommt selbstverständlich bei sämtlichen Kundengruppen gut an, weshalb die begeisterte Zielgruppe Schüler, Studenten, Berufstätige, Familien sowie Senioren umfasst! So überrascht es nicht, dass der Jahresumsatz eines typischen Standortes mit einer Flächengröße von 50 bis 120 Quadratmeter rund 1 Millionen Euro beträgt!

Den ganzen Artikel lesen Sie hier:

https://www.punktfranchise.de/artikel/five-guys-kein-franchise-in-deutschland-welche-alternativen-7197/

Cotidiano wurde von „Focus Money“ mit dem Siegel „Vorbildlich erfüllte Kundenwünsche“ ausgezeichnet!

Insgesgesamt belegt Cotidiano bei dieser Studie Platz 6 im Bereich Systemgastronomie.

Für diese Studie hat das Institut für Management- und Wirtschaftsforschung (IMWF) in Zusammenarbeit mit „Deutschland Test“ und „Focus Money“ 350 Millionen Kundenstimmen aus deutschsprachigen Online-Quellen entlang der Customer Journey im Zeitraum von 01.07.2018 – 30.06.2019 untersucht.
Die Kriterien dabei waren: Sichtbarkeit (20%), Informationsabdeckung (40%) und Leistungserfüllung (40%).

Hier ist der Kunde König

 

Hier geht es zum Artikel https://www.punktfranchise.de/news/ciao-bella-restaurantkette-expandiert-mit-drei-neuen-standorten-6931/

Quick Service-Marke eröffnete im Dezember zwei neue Standorte

München, 08. Januar 2019 – Ciao Bella führt das erfolgreiche Wachstum fort: Noch im Dezember wurden gleich zwei neue Standorte der Quick Service-Marke eröffnet. Nun zählt die Marke der GUSTOSO Gruppe bereits 45 Filialen und hat das Jahr 2018 mit insgesamt sieben Neueröffnungen abgeschlossen. Ciao Bella ist somit der drittgrößte Pizza Pasta-Anbieter und die Nummer 1 unter den Hochfrequenzstandorten und den Standorten unter 250 Quadratmetern.



Anfang Dezember eröffnete der neue Standort im Einkaufs- und Möbelzentrum dodenhof in Posthausen bei Bremen. Auf rund 120.000 Quadratmetern erleben die zahlreichen Gäste dort ein einzigartiges Shoppingerlebnis und können sich nun während oder nach dem Einkaufsbummel in der Ciao Bella-Filiale vor Ort stärken. Mit rund 110 Sitzplätzen ist dieser Store einer der bisher größten des Franchiseunternehmens. „Wir sind sehr stolz auf die Kooperation zwischen Ciao Bella und dem Shoppingcenter. Neben der authentischen italienischen Küche überzeugt vor allem das Gesamtkonzept der Marke und wir sind sicher, dass auch die Besucher von diesem neuen Angebot begeistert sein werden“, erklärt Rudolf Mayer, Direktor Vermietung der Firma Maßmann und Co. Handelsimmobilien GmbH, die Ciao Bella bereits seit mehreren Jahren geeignete Immobilien vermittelt.



Mitte Dezember feierte dann die 45. Filiale von Ciao Bella in der Ernst-August-Galerie in Hannover Eröffnung. Zentral am Hauptbahnhof gelegen verfügt das Erlebnis- und Einkaufszentrum über etwa 150 Geschäften und Gastronomiebetrieben auf 30.000 Quadratmetern. Neben u.a. griechischer, asiatischer oder spanischer Küche können die Besucher in der neuen Ciao Bella-Filiale auch authentische italienische Speisen genießen. 82 Sitzplätze auf rund 126 Quadratmetern laden in gemütlicher Atmosphäre zum Genießen der hochwertigen italienischen Köstlichkeiten ein. Navid Saidi, Gründer und Geschäftsführer von Ciao Bella, freut sich über die Eröffnungen: „Die Standorte unseres Franchiseunternehmens in Posthausen und Hannover könnten nicht besser sein, denn mit unserem Konzept ergänzen wir das bestehende Angebot in den Zentren perfekt. Wir freuen uns sehr auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit unseren neuen Partnern.“ Beide Filialen sind im neuen, modernen Design gestaltet, das zum kulinarischen Entspannen einlädt. „In Hannover haben wir neben der Verfeinerung des neuen Designs insbesondere die Arbeitsabläufe verbessert. Auch im vollen Betrieb schaffen wir es, die Wartezeit auf das Essen bei ca. zehn Minuten zu halten, was sowohl die Gästezufriedenheit als auch die Umsätze in Stoßzeiten nochmals steigert. Zugleich kann der Standort in der Nebenzeit mit nur zwei Mitarbeitern betrieben werden, was die Personalkosten weiter reduziert. Bei den Verbesserungen haben wir uns einiges von der Automobilindustrie abgeschaut“, freut sich Dr. Theodor Ackbarow, Geschäftsführer der GUSTOSO Gruppe.

Die Speisekarte von Ciao Bella ist umfangreich. Von hausgemachter Pizza über frische Pasta bis hin zu knackigen Salaten bietet die Marke alles, was das kulinarische Herz begehrt und lässt keine Wünsche offen. Qualitativ hochwertige Klassiker wie Penne All‘Arrabbiata, Spaghetti Bolognese oder Lasagne sind bei den Gästen ebenso beliebt wie die täglich wechselnden Angebote. Ein großzügiges Take-Away-Angebot aus erstklassigen und schnell zubereiteten Speisen steht all denjenigen zur Verfügung, die lieber nur eine kurze Pause vom Shopping machen möchten. Alle Speisen werden stets frisch, traditionell und schnell für die Gäste zubereitet.

Als Quick Service-Marke mit Full Service Elementen kennt Ciao Bella die Bedürfnisse der Kunden in hochfrequenten Plätzen wie Shoppingcentern, Hauptbahnhöfen oder Top-City-Lagen genau. Auch 2019 wird die Expansion des Unternehmens fortgeführt: Weitere Standorte in ganz Deutschland sind bereits unterzeichnet oder in Endverhandlung, der Fokus liegt insbesondere auf der Flughafengastronomie. Zudem verlaufen intensive und enge Verhandlungsgespräche mit Partnern in Polen und Dänemark vielversprechend.

Gastronomen
mit Mission.

Hier erfahren Sie, was uns bewegt, motiviert und antreibt.

Wir haben uns zur Aufgabe gemacht, Erfolg in der Gastronomie einfacher und planbarer zu machen. Mit System und Konzept, mit Mut und Tatkraft und durch finanzielle Unabhängigkeit. Lesen Sie hier mehr dazu…

Warum wir tun,
was wir tun.

Erfahren Sie, was mehr Chancengleichheit in der Gastronomie bringt.

Weil wir der Meinung sind, dass nur ein gesunder Wettbewerb in der Gastronomie viele tolle Ideen und Konzepte hervorbringt, sorgen wir mit unserer Erfahrung und den uns zur Verfügung stehenden Mitteln für ein chancenreiches Marktumfeld. Erfahren Sie mehr…

Für wen wir da sind.
Und warum.

Wer von uns profitieren kann und was wir alles tun können, erfahren Sie hier.

Gute Konzepte und starke Gründer können mit unserer Hilfe den Markt erobern und in ihm bestehen. Denn wir stehen ihnen mit Rat und Tat zur Seite um gemeinsam im Markt Erfolg zu haben. Lesen Sie hier mehr über unser Angebot.

Unsere Marken.
Frisch und erfolgreich.

Dass wir wissen, was wir tun, beweisen unsere Marken. Hier lernen Sie sie kennen.

Klar haben wir Erfahrung in der Gastronomie. Schließlich betreiben wir selbst sehr erfolgreiche Systemgastronomie- und F&B-Konzepte. So können wir bestens unser Know-how bündeln und Synergien heben. Hier stellen wir Ihnen unsere Marken vor.

Erfolgreich gegründet?
So geht es weiter.

Wie man in der Systemgastronomie Wachstumsschwellen problemlos hinter sich lässt.

Der Schritt von der fünften zur sechsten Filiale kann gewaltiger sein, als alles, was einem zuvor in der Systemgastronomie begegnet ist. Erfahren Sie hier, wie Ihnen Gustoso als Partner und Problemlöser bei relevanten Fragestellungen zur Seite steht.

Die Nachfolge perfekt geregelt kriegen.

Erfahren Sie, wie wir Nachfolgeregelungen erfolgreich begleiten. Oder sogar einsteigen.

Einen guten Nachfolger für ein erfolgreiches Unternehmen zu finden ist nicht immer einfach. Schließlich gibt es auf allen Seiten Anforderungen und Erwartungen, die es unter einen Hut zu bekommen gilt. Lesen Sie hier, wie wir das machen.

Für alle, die in der Gastronomie Karriere machen wollen.

Wie man gutes Personal findet und hält. Lesen Sie hier, wie wir Karrieren gestalten.

Gutes Personal zu finden ist das eine. Es zu halten das andere. Entscheidender Faktor ist dabei, wie man mit den Menschen umgeht und welche Möglichkeiten man ihnen bietet. Lesen Sie hier, wie wir Karrieren gestalten.

Vorankommen.
Am besten bei uns im Team.

Wir suchen echte Typen, die was bewegen wollen. Hier gehts zu unseren Stellenanzeigen.

Wer etwas in der Systemgastronomie bewegen will, der ist bei der Gustoso Gruppe genau richtig. Bei uns gibt es aber nicht nur eine Vielfalt an Karrierechancen. Es gibt auch jede Menge Know-how. Zum lernen. Zum selbst entwickeln. Finden Sie hier mehr zu Ihrer Karriere bei uns.